Medikamentenkühlschrank DIN 58345

Kühlschränke für den Einsatz in Apotheken, Krankenhäusern und Arztpraxen müssen hohe Standards für die Lagerung von Arzneimitteln erfüllen. Deshalb verfügen Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 58345 über zahlreiche Funktionen und Ausstattungsmerkmale für die bestmögliche Lagerung hochwertiger Präparate und temperaturempfindlicher Medikamente.

Die Elektronik ermöglicht eine präzise Temperaturregelung und sorgt in Kombination mit der effizienten Isolierung und dem dynamischen Kühlsystem für optimale Lagerbedingungen. Integrierte optische und akustische Alarmsysteme warnen vor unerwünschten Temperaturabweichungen. Liebherr-Kühlschränke bieten die Sicherheit und Beständigkeit, die bei der Lagerung von Arzneimitteln zählt: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Sicherheit nach DIN 58345

DIN steht für "Deutsches Institut für Normung". Das DIN gibt in Deutschland gültige Normen heraus. DIN 58345 ist die Norm für einen Medikamentenkühlschrank, in dem Medikamente bei einer Temperatur von + 5 ° C gelagert werden. Die DIN 58345 spiegelt die neuesten technologischen Fortschritte wider und legt genau formulierte Anforderungen an medizinische Kühlschränke fest.

Ein nach DIN 58345 zertifiziertes Gerät muss unter anderem Folgendes erfüllen:

✔ Einhaltung einer Betriebstemperatur von +2 ° C bis +8 ° C.
✔ Verwendbar bei Umgebungstemperaturen von +10 ° C bis +35 ° C.
✔ Geräuschemission von weniger als 60 dB (A)
✔ Optisches und akustisches Warngerät für einen Alarm bei hohen und niedrigen Temperaturen
✔ Vorbereitung zur Aufzeichnung der Betriebstemperatur
✔ Optischer und akustischer Alarm bei Stromausfall für mindestens 12 Stunden (Stromausfallalarm)
✔ Sicherheitsthermostat gegen Temperaturen unter +2 ° C.
✔ Mechanische Tragfähigkeit der eingebauten Elemente von mindestens 100 kg / m²
✔ Abschließbare Tür

Kategorien

Brands

Andere Vorschläge

Beliebte Ergebnisse